Artikel

Aquarium Erfahrungen

Nachdem der Umzug des Aquariums in einer lang geplanten, lang vorbereiteten aber dann doch kurzfristigen Aktion alles in allem ziemlich gut über die Bühne gegangen ist, haben sich die pflanzlichen und tierischen Bewohner wirklich gut eingelebt. Leider gab es den einen oder anderen schmerzvollen Verlust aber im großen und Ganzen läuft das Becken wirklich gut.

Natürlich findet sich das eine oder andere was man, meiner Meinung nach, verbessern könnte. Hier muss ich den weg finden zwischen tatsächlich sinnvollem, dem was man wirklich braucht und Dingen oder Themen die das Aquarium an sich nur stören würden. Weiterlesen

Artikel

Irgendwie nicht ganz zu glauben…

…und irgendwie bin ich mir nicht so sicher ob es eine gute Idee war „Ja“ zu sagen.

Michaela und ich verbringen einen relativ gechillten Sonntag. Einerseits weil das Wetter so mistig ist, dass einem wirklich nichts anderes übrig bleibt als zu Hause zu bleiben andererseits weil es uns beiden gerade nicht so richtig gut geht und wir somit gerne Auszeiten nehmen.

Mittags klingelt das Telefon. Ich war etwas überrascht ob des Anrufers und hatte schon eine Vorahnung, dass dies kein Anruf des einfachen „miteinander redens“ werden würde, sondern das hier irgendetwas auf mich zukommt… 😮 Weiterlesen

Artikel

Ein neues (altes) Aquarium…

Im Rahmen des Umzuges haben wir uns auch Gedanken darüber gemacht wie wir das Thema der Aquarien angehen. Aktuell haben wir derer zwei. Zum einen das 190 Liter Juwel Trigon Eckaquarium und dann das 250 Liter fassende Poolaquarium.

Im ersten Moment haben wir beide Aquarien in der Wohnung gesehen, dann war die Idee das Poolaquarium zum Terrarium umzubauen. Nach einigen Recherchen, Überlegungen und Entwicklungen, die alle gegen das Thema Terrarium gesprochen haben, läuft es jetzt darauf hinaus, dass wir das Eckaquarium abgeben und den Pool als Raumtrenner im neuen Wohnzimmer nutzen wollen.

Einerseits bin ich damit durchaus zufrieden mit dieser Lösung, andererseits bedeutet dies auch einen gewissen Mehraufwand beim Umzug, denn somit geht es darum aus zwei Aquarien eines zu machen und das vor allem mit einem nicht wirklich harmonierendem Bestand an Fischen… 😯

Weiterlesen

Artikel

Es ist vollbracht…

…es ist tatsächlich vollbracht 😀 Ich habe es nach all der Zeit tatsächlich geschafft und mich bis zum Ende durch Divinty: Orinigal Sin 2 in der Difinity Version als Entdecker gespielt 😮 Gerade in diesem Moment läuft der Abspann und ich muss mir eingestehen, dass ich ein wenig Stolz auf mich bin und aktuell sehr, sehr befriedigt vor mich hingrinse. 😯 😎

Weiterlesen

Artikel

Old school gaming… Elder Scrolls III. Morrowind

Ich habe lange hin und her überlegt ob ich meine Spiele-CD’s und Spiele-DVS’s tatsächlich umziehen möchte. Ist das meiste davon doch nicht mehr wirklich kompatibel mit aktuellen Systemen bzw. der Großteil befindet sich in meiner Steam Bibliothek.

Ich habe aus Sentimentalität dann aber doch beschlossen zumindest die Original-Titel mitzunehmen, sprich die Spiele die ich gekauft hatte. Ist eine nette Sammlung die sich zumindest als Deko gut machen wird. 😮 Kopien aus dem Internet haben ich aussortiert und entsorgt.

U.a. waren die ganzen alten Elder Scrolls Teile darunter. Morrowind, Oblivion nebst allen Erweiterungen. U.a. bei diesen Spielen musste ich daran denken wieviel Zeit ich bei diesen Titeln vor dem Rechner verbracht habe und wieviel Spass ich hatte.

Wie es der Teufel will poppte dann eine Mledung hoch, dass es mal wieder eine Aktion bei Steam geben würde. Am Ende gab es Morrowind und Oblivion inkl. aller Erweiterungen für € 4,49 pro Teil… Ich weiß gar nicht wie lange die beiden Titel auf meiner Wunschliste stehen. Nachdem ich heute so fleissig meinen Umzugsvorbereitungen vorangetrieben habe hatte ich mir eine Belohung verdient und somit stehen die beiden Titel nicht mehr auf der Wunschliste. 😮

Jetzt werde ich mal sehen, dass ich Morrwoind installiere und dann heißt es bei Nexusmod vorbeischauen um zu sehen was man gerade grafiktechnisch machen kann um das Spiel nicht nur vom Gameplay an sich genießen zu können, denn das war ja schon immer der Hammer, sondern mit Auflösung und Testuren die Grafik u.ä. ebenfalls auf einen Level zu bringen das einen nicht ständig daran erinnert wie alt das Spiel… und ich selbst geworden bin… 😮

Danach werde ich hoffentlich wieder eine gute Zeit im alten Tamriel bzw. auf Morrowind verbringen. 😮 Ich bin jetzt schon am überlegen welche Rasse und Klasse es werden soll. Gute alte Zeit…


Das Artikelbild habe ich auf PixaBay gefunden. Es unterliegt somit den dort angewandten Urheberrechten.