Das Sprichwort passt dann doch immer wieder…

Welches Sprichwort?

Wer billig kauft… kauft zweimal…!

Ich weiß jetzt nicht wieviele RTA’s (Rebuildable Tank Atomizer) ich in den letzten Jahren ausprobiert habe. Alle hatten eines gemeinsam sie lagen preislich irgendwo zwischen € 30,– und € 40,–. Das sind ja durchaus ein paar Euro. Wenn man am Ende nicht zufrieden ist und immer mal wieder einen neuen kauft dann summieren sich die Ausgaben ja dann doch.

Wenn ich mir überlege wie viele der gekauften Verdampfer ich noch habe, dann ist das Ergebnis eher übersichtlich. Ich gebe es zu wenn mich so ein Teil angenervt hat dann habe ich die tatsächlich endgültig entsorgt.

M-Pro von FreeMaX

Vor einigen Wochen habe ich dann einen weiteren Versuch gestartet. In diesem Fall war es ein M Pro Tank von FreeMax. Ein durchaus cooler Tank der für meinen Geschmack auch einen guten Dampf produziert.

Die Auwahl der möglichen Fertigcoils lassen auch keine Wünsche offen. Ausser… es sind eben Fertigcoils! Und dann auch noch solche, die bei eher süssen Liquids unglaublich schnell den Geist aufgeben. DAS war für mich jetzt der Grund weswegen ich noch einmal eine Alternative gesucht hatte.

Widowmaker v. Vandy-Vape

An sich habe ich mir einen neuen RTA mit Namen „Widowmaker“ ausgeguckt. Der soll aber erst im Januar lieferbar sein. Nummer zwei auf der Liste war dann der Zeus RTA.

Also ab ins Auto und mal in einen Laden und sich umschauen.

Gegangen bin ich dann mit einem Fatality M25. Das war so nicht gedacht und geplant… 😯 aaaaaber das Ergebnis 😎 das Ergebnis spricht dann doch wieder dafür vielleicht einfach einmal ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen.

M25 von Fatality M25

Was man mit dem M25 geliefert bekommt ist wirklich Wahnsinn. Die Wicklung anzufertigen ist supereinfach, bei der Veretilung der Watte muss man nur darauf achten, dass die Enden etwas ausgedünnt werden aber ansonsten ist das Alles eeecht so simpel wie bei einem Tröpfler, der Nachfluss funktioniert einfach und somit kann man einfach darauf losdampfen.

Das Einzige was sich tatsächlich als etwas hakelig herausstellt ist die Przedur beim Nachfüllen. Hier muss man ein bisschen aufpassen ansonsten läuft einem das Liquid unten so rausläuft wie man es oben reingibt. 😯 Ist das einmal passiert weiß man worauf es ankommt und alles ist gut… 😎

Supergut sogar… Ich denke das Teil wird mich die kommenden tage begleiten. Tröpfler sind toll aber für mich als kleinen Fauli ist der M25 mit dem großen Glas genau das was ich immer wollte…


Das Artikelbild habe ich auf PixaBay gefunden. Es unterliegt somit den dort angewandten Urheberrechten.